http://www.kunsthaus.ch/de/ausstellungen/aktuell/peter-wechsler/?redirect_url=sd

Kunsthaus Zürich

Peter Wechsler. Zeichnungen

11. November 2016 – 22. Januar 2017

Peter Wechsler (geb. 1951) ist in Zürich aufgewachsen und lebt heute in Wien. Er gehört zu einer Generation von nichtfigurativen Künstlern, die der Zeichnung als System und sinnlichem Ereignis in der Nachfolge der Minimal Art und Konzeptkunst seit den 1990er-Jahren neue, kontemplative Ausdrucksbereiche erschlossen haben. Dabei geht es um die prinzipielle Frage: Wie können durch einen systematischen Einsatz zeichnerischer Mittel konkrete Räume und Strukturen geschaffen werden, welche die sinnliche Wahrnehmung des Betrachters aktivieren und herausfordern? In der Ausstellung «Kleinteilig wächst die Welt zusammen» wird der Zyklus der eindrucksvollen grossformatigen Bleistiftzeichnungen (1994 – 2008) anhand von zehn kapitalen Arbeiten rekonstruiert. Als erstes Kunstmuseum zeigt das Kunsthaus darüber hinaus eine Auswahl von ungerahmten Tuschpinselzeichnungen aus jüngster Zeit.

Unterstützt durch die UNIQA Kunstversicherung Schweiz, die Stiftung Erna und Curt Burgauer und das Österreichische Kulturforum Bern

Peter Wechsler
Leere, XII.2013
Blatt F von 10, aus der Serie 2
Pinsel, Tusche auf Aquarellkarton, 56 x 47,3 cm
Kunsthaus Zürich, © 2017 ProLitteris, Zürich
Peter Wechsler
Leere, XII.2013
Blatt F von 10, aus der Serie 2
Pinsel, Tusche auf Aquarellkarton, 56 x 47,3 cm
Kunsthaus Zürich, © 2017 ProLitteris, Zürich

Veranstaltungen

Erwachsene

Bewegung und Moment

Mit, 05.04.2017, 17:00 - 20:00



Museum Shop

Plakate

Peter Wechsler Zeichnungen

Peter Wechsler Zeichnungen : 11. Nov. 2016-22. Jan. 2017...