http://www.kunsthaus.ch/de/ausstellungen/vorschau/meisterzeichnungen/?redirect_url=title%253dkunstgesellschaft

Kunsthaus Zürich

Meisterzeichnungen
100 Jahre Grafische Sammlung

23. Januar – 19. April 2015

2015 feiert die Grafische Sammlung im Kunsthaus Zürich ihr 100-jähriges Jubiläum. 1915 wurde das erste «Inventar der Handzeichnungen und der Kupferstichsammlung» angelegt. Nach letzter Zählung ist die Grafische Sammlung im Kunsthaus Zürich mit ihren mittlerweile weit über 90 000 Werken auf Papier zu einer respektablen Institution gewachsen. Unter den 37 000 Handzeichnungen befinden sich Meisterwerke von Raffael und Dürer, von Füssli, Turner, Hodler, Cézanne, Picasso und Giacometti. Heute ist die Grafische Sammlung dank ihres innovativen Ausstellungsbetriebs, ihrer Erwerbungen in den Bereichen Zeichnung, Druckgrafik, Fotografie, Film, Video, Multiple und Installation sowie ihrer Kooperationen und Leihgaben mit den renommiertesten Museen der Welt vernetzt.

In Zusammenarbeit mit einem Kuratorenteam hat der langjährige Konservator eine Auswahl von Meisterzeichnungen aus sechs Jahrhunderten zusammengestellt. Eine repräsentative Publikation, in der jede Zeichnung in Farbe ganzseitig abgebildet und kommentiert wird, reiht sich in die lange Reihe von Sammlungskatalogen des Kunsthauses ein.

Paul Cézanne, Paysage en Provence, um 1880
Kunsthaus Zürich
Paul Cézanne, Paysage en Provence, um 1880
Kunsthaus Zürich