http://www.kunsthaus.ch/de/information/eintrittspreise/ausstellungen/?redirect_url=title=r%C3%A8glement

Kunsthaus Zürich

Ausstellungen

Oskar Kokoschka. Eine Retrospektive
(14. Dezember 2018 – 10. März 2019)

Erwachsene: CHF 23.–/18.– (reduziert)
Gruppen ab 20 Pers.: CHF 18.–
Audioguide: CHF 3.– / Mitglieder gratis


Folgende Wechselausstelllungen sind im Eintrittspreis der Sammlung enthalten:
Installationen, bis 12. Mai 2019
Accrochage: Johan Christian Dahl
, bis 6. Januar 2019
Krieg und Frieden
, bis 6. Januar 2019

GRATIS
• Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre
• Schulklassen Schweiz (bis 20 Jahre)
• Kunststudierende Schweiz (Kunst & Kunstgeschichte)
• Studierende der ZHDK
• Gruppen von Studierenden der Universitäten, ETH/EPFL und Fachhochschulen Schweiz
• Gruppen von Lernenden von Berufs- und Fachschulen Schweiz
• KulturLegi Kanton Zürich
• Rollstuhlfahrer und -fahrerinnen inkl. Begleitperson

REDUZIERTER TARIF
• Gruppen ab 20 Personen
• Gruppen von Studierenden und Schulklassen aus dem Ausland
• Studierende, Lernende, Schüler und Schülerinnen einzeln
• AHV- und IV-Bezüger und -Bezügerinnen
• Zürich Card

Gruppen und Schulklassen nur gegen Voranmeldung: Tel. +41 (0)44 253 84 84

Ausstellungsplakat. Design: gestalten.ch
Ausstellungsplakat. Design: gestalten.ch
Hotelzimmer-Buchungen und Ticketverkauf. Tourist Information im Hauptbahnhof, Tel. +41 (0)44 215 40 40, info@zuerich.com, www.zuerich.com.
Hotelzimmer-Buchungen und Ticketverkauf. Tourist Information im Hauptbahnhof, Tel. +41 (0)44 215 40 40, info@zuerich.com, www.zuerich.com.
Profitieren Sie mit dem SBB RailAway-Kombi von 10% Ermässigung auf den Eintritt bei An-/Rückreise mit dem Öffentlichen Verkehr. Das RailAway-Angebot gibts an Ihrem Bahnhof, beim Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min.) oder online unter sbb.ch/kunsthaus-zuerich
Profitieren Sie mit dem SBB RailAway-Kombi von 10% Ermässigung auf den Eintritt bei An-/Rückreise mit dem Öffentlichen Verkehr. Das RailAway-Angebot gibts an Ihrem Bahnhof, beim Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min.) oder online unter sbb.ch/kunsthaus-zuerich