http://www.kunsthaus.ch/de/information/erweiterung/

Kunsthaus Zürich

Kunsthaus-Erweiterung

Willkommen auf der Website der Kunsthaus-Erweiterung. An dieser Stelle erfahren Sie, wo das Projekt in seiner Entwicklung steht.

30.01.2014
Rekurs gegen Kunsthaus-Erweiterung: Bauherrschaft zuversichtlich

Die Einfache Gesellschaft Kunsthaus-Erweiterung (EGKE) hat den Entscheid des Verwaltungsgerichts zur Rekurs-Legitimation der Luzerner Stiftung Archicultura analysiert und erachtet die materielle Prüfung des Rekurses durch das erstinstanzliche Baurekursgericht als den direktesten Weg zu einer rechtskräftigen Baubewilligung. Deshalb wird auf einen Weiterzug ans Bundesgericht verzichtet.
Der Baustart war auf Dezember 2013 terminiert. Die Dauer der Verzögerung und die daraus entstehenden Mehrkosten hängen vom weiteren juristischen Verfahren ab. Bereits begonnene Planungsarbeiten werden bis Ende Mai 2014 abgeschlossen und die Dossiers zur späteren Wiederaufnahme vorbereitet.

12.12.2013
Verwaltungsgericht lässt Rekurs zu
Das Verwaltungsgericht hat der Stiftung Archicultura die Rekurs-Legitimation gegen den Kunsthaus-Erweiterungsbau zugebilligt. Die Bauherrschaft nimmt diesen Entscheid mit Bedauern zur Kenntnis und rechnet mit einer weiteren Verzögerung des Baubeginns und entsprechenden Mehrkosten.

17.09.2013
Archicultura zieht ans Verwaltungsgericht weiter
Nachdem das Baurekursgericht der Stiftung Archicultura die Rekurs-Legitimation gegen die Kunsthaus-Erweiterung abgesprochen hat, erhebt diese Einspruch vor dem Verwaltungsgericht. Dadurch ist mit einer Verzögerung des Baubeginns zu rechnen, der für das 4. Quartal 2013 geplant war. Die Dauer der Verzögerung und die finanziellen Konsequenzen hängen vom weiteren juristischen Verfahren rund um den Weiterzug ab und lassen sich somit nicht vorhersagen.

15.08.2013
Rekurrentin ist nicht legitimiert

Das Baurekursgericht hat der einzigen Rekurrentin gegen die Baubewilligung für die Kunsthaus-Erweiterung die Legitimation für einen Rekurs abgesprochen. Die Stiftung für Orts- und Landschaftsbildpflege, Archicultura, aus Luzern sei mangels einer erkennbaren räumlichen Beziehung zum Bauvorhaben und mangels Nachweis einer gesamtkantonalen Tätigkeit nicht zur Beschwerde legitimiert, weshalb auf den Rekurs nicht einzutreten sei, hat das Baurekursgericht des Kantons Zürich in seinem Entscheid vom 26. Juli 2013 festgehalten.

31.05.2013
Baubewilligung erteilt
Die Bausektion des Zürcher Stadtrats hat an ihrer Sitzung vom 31. Mai 2013 die Bewilligung für die Erweiterung des Kunsthauses erteilt. Die Baubewilligung enthält die für Projekte in dieser Grössenordnung üblichen Auflagen. Die Rekursfrist dauert 30 Tage.

16.04.2013
Aufbau des Fassadenmodells

Auf dem zukünftigen Baugrundstück entsteht ein 1:1 Fassadenmodell zur Kunsthaus-Erweiterung. Damit werden verschiedene Varianten der zukünftigen Materialisierung der Fassade geprüft. Es handelt sich um eine temporäre Einrichtung. Die gezeigte Bemusterung muss mit dem Endergebnis nicht unbedingt identisch sein.

25.03.2013
Grossspende an Kunsthaus-Erweiterung

Die Walter Haefner Stiftung unterstützt die Erweiterung des Kunsthaus Zürich mit einer Schenkung in Höhe von CHF 20 Millionen.

16.03.2013
Gestaltungsplan in Kraft

Am 31. Januar 2013 hat die Baudirektion des Kantons Zürich den öffentlichen Gestaltungsplan Kunsthaus-Erweiterung genehmigt. Auf den 16. März wurde er in Kraft gesetzt.

25.11.2012
Die Zürcher Bevölkerung hat das Erweiterungsprojekt angenommen

Das Ergebnis der Volksabstimmung vom 25. November 2012 ist ein grosser Erfolg für die Zürcher Kunstgesellschaft. Mit 53.9 zu 46.1 Prozent hat sich die klare Mehrheit der Bevölkerung für die Idee eines Museums für Kunst und Publikum im 21. Jahrhundert ausgesprochen.

Erweiterung Kunsthaus Zürich
Blick über den Heimplatz auf Fassade mit neuem Haupteingang
Stand 2011 nach Abschluss Vorprojekt
© David Chipperfield Architects
Erweiterung Kunsthaus Zürich
Blick über den Heimplatz auf Fassade mit neuem Haupteingang
Stand 2011 nach Abschluss Vorprojekt
© David Chipperfield Architects
Erweiterung Kunsthaus Zürich
Blick vom Seilergraben über den Heimplatz entlang der neuen Fassade aus Sandstein
Stand 2011 nach Abschluss Vorprojekt
© David Chipperfield Architects
Erweiterung Kunsthaus Zürich
Blick vom Seilergraben über den Heimplatz entlang der neuen Fassade aus Sandstein
Stand 2011 nach Abschluss Vorprojekt
© David Chipperfield Architects
Erweiterung Kunsthaus Zürich
Ansicht Garten der Kunst mit zweitem Eingang
Stand 2011 nach Abschluss Vorprojekt
© David Chipperfield Architects
Erweiterung Kunsthaus Zürich
Ansicht Garten der Kunst mit zweitem Eingang
Stand 2011 nach Abschluss Vorprojekt
© David Chipperfield Architects
Erweiterung Kunsthaus Zürich
Blick durch die Eingangshalle
Stand 2011 nach Abschluss Vorprojekt
© David Chipperfield Architects
Erweiterung Kunsthaus Zürich
Blick durch die Eingangshalle
Stand 2011 nach Abschluss Vorprojekt
© David Chipperfield Architects
Erweiterung Kunsthaus Zürich
Sammlungsräume für Kunst ab 1960 im 1. Obergeschoss
Stand 2011 nach Abschluss Vorprojekt
© David Chipperfield Architects
Erweiterung Kunsthaus Zürich
Sammlungsräume für Kunst ab 1960 im 1. Obergeschoss
Stand 2011 nach Abschluss Vorprojekt
© David Chipperfield Architects
Erweiterung Kunsthaus Zürich
Räume französische Malerei und Impressionismus (Sammlung Bührle) im 2. Obergeschoss
Stand 2011 nach Abschluss Vorprojekt
© David Chipperfield Architects
Erweiterung Kunsthaus Zürich
Räume französische Malerei und Impressionismus (Sammlung Bührle) im 2. Obergeschoss
Stand 2011 nach Abschluss Vorprojekt
© David Chipperfield Architects