http://www.kunsthaus.ch/de/information/erweiterung/aktuell/idee-form-inhalt/?redirect_url=title%3DCy

Kunsthaus Zürich

Idee | Form | Inhalt

Die Idee
Das Kunsthaus Zürich geniesst internationales Ansehen. Seit 1787 sorgt sein Trägerverein dafür, dass in Zürich Kunst gesammelt und ausgestellt wird. Heute ist die Zürcher Kunstgesellschaft nach der Londoner Tate der grösste Kunstverein in Europa. Getragen von ihren über 21 000 Mitgliedern nimmt die Idee eines Museums für das 21. Jahrhundert Gestalt an. Das Neue Kunsthaus soll bis 2017 realisiert werden.

Die Form
Mit dem von David Chipperfield entworfenen, lichtdurchfluteten Quader gewinnt die Idee der Zürcher Kunstgesellschaft, ein Museum des 21. Jahrhunderts zu schaffen, eine puristisch-elegante Form von hoher Ausstrahlungs- und Anziehungskraft. Zusammen mit dem heutigen Gebäude entsteht das grösste Kunstmuseum der Schweiz.

Der Inhalt
Das Neue Kunsthaus bietet Zugang zu allen Gattungen der Kunst. Es setzt aktuell wechselnde Akzente in der Gegenwartskunst und baut Schwerpunkte in der Sammlung aus, die das Kunsthaus Zürich einmalig machen. Es pflegt eine Kultur des Austauschs und der Teilhabe. Mit einer erweiterten Angebotsstruktur erschliesst das Neue Kunsthaus der Öffentlichkeit einen lebendigen Raum im Zentrum von Zürich. Vertrauensvolle Beziehungen mit dem bestehenden Publikum werden gefestigt, neue Besucherinnen und Besucher hinzugewonnen.