http://www.kunsthaus.ch/de/kunstvermittlung/didaktisches-forum/ab-8-klasse/wo-ist-die-suppe/?redirect_url=title%3Dkatharina

Kunsthaus Zürich

Wo ist die Suppe?

Stillleben spiegeln die Werte einer Epoche. Abraham van Beyerens kostbare Dinge sind detailliert und handwerklich perfekt wieder gegeben: der Hummer leuchtet, das Gold glänzt – und hinter allem steht die Mahnung der Vergänglichkeit. Bei Andy Warhol ruhen Rind und Gemüse konserviert und unsichtbar in der Dose. Campell’s, das Massenprodukt wird zur Kunst. Die Kunst wird zur Ware, ist schnell hergestellt leicht geniessbar und beglückend einfach, aber kaum für jedermann erschwinglich.

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit der Gattung Stillleben.

Die Datei enthält im Augenblick folgende Themen (PDF)

  • Die Marke ist die Botschaft
    • Noch erkennbar?
    • Verfremdungen von Etiketten und Produkten
    • Verfremden von Gegenständen durch Verändern ihrer Grösse
    • Produkte, Slogans, Logos
    • Logos, Wappen, Embleme, Schriftzüge sammeln, untersuchen, verfremden
    • Logos gestalten
    • Erinnerungen
    • Kennen Sie den?
  • Typogramm
  • Schrift und Bild im Comic
  • Graffiti
  • Zur Geschichte der Konservendose
Punkt – Linie – Fläche - Raum (PDF)
Andy Warhol (1928-1987)
Big Torn Campbell’s Soup Can (Vegetable Beef), 1962
© 2011 ProLitteris, Zürich