http://www.kunsthaus.ch/de/kunstvermittlung/didaktisches-forum/kindergarten-2-klasse/begegnung-mit-picassos-gauklern/?redirect_url=title%253DTransportatio

Kunsthaus Zürich

Begegnung mit Picassos Gauklern

Irgendwo unterwegs treffen wir auf Zirkusakrobaten und einen Harlekin im bunten Dress. Eine kleine Tänzerin bewegt sich grazil auf einem grossen Ball, kreuz und quer zu rosaroten Drehorgelklängen. Schauend, gestaltend und mit Musik reisen wir durch die Zirkuswelt von Pablo Picasso.

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit:

  • der Harlekinsgestalt, die in Picassos Werk immer wieder in Erscheinung tritt.
  • der „Periode Rose“ 1904- 1906 in Picassos Werk.
  • Paris – Montmartre am Anfang des 20. Jahrhunderts und den Menschen, die zu Picassos „Horde“ gehörten.
  • dem Alltag der Zirkuswelt: Picasso führt uns hinter die Kulissen. Er zeigt uns Randfiguren der Gesellschaft, die Narren, Akrobaten, Strassenhändler, Gaukler, Possenreisser und Athleten, die im Alltag unter schwierigen Bedingungen leben und mit denen sich Picasso in jener Zeit selbst identifiziert.
  • der Einsamkeit in der Zweisamkeit.

Die Datei enthält im Augenblick (PDF)

  • Vorschläge, die sich direkt auf die Vor- und Nachbereitung der  Führung beziehen
Pablo Picasso (1881-1973)
Le joueur d’orgue de barbarie, 1905
© 2011 ProLitteris, Zürich