http://www.kunsthaus.ch/de/kunstvermittlung/veroeffentlichungen/kunsthausspiel/?redirect_url=title%3DDommages

Kunsthaus Zürich

Kunsthausspiel

In Zusammenarbeit mit der Agentur Game Solution hat das Kunsthaus Zürich ein Spiel entwickelt, das sich generationenübergreifend an Kinder, Jugendliche und Erwachsene wendet und das die gängigen Formen der Memories oder Puzzles in eine anspruchsvollere Dimension überführt.

Aus welcher Zeit stammt ein Gemälde? In welchem Stil ist es gemalt? Wer dazu eine Antwort findet, hat beim neuen Kunsthausspiel gute Karten. Entscheidend sind die Analyse der Farben, der Realitätsgrad oder die Formensprache, in der die 37 abgebildeten Werke ausgeführt sind. Dabei lernt man Spitzenwerke der Sammlung des Kunsthaus Zürich kennen und die künstlerische Produktion vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

Das Kartenspiel  ist  für zwei bis sechs Spieler ab zehn Jahren konzipiert und wird exklusiv im Museumsshop des Kunsthauses angeboten.

Mit Unterstützung der Vontobel-Stiftung

 

«Kunsthausspiel» 
Hans Ruedi Weber, in Zusammenarbeit mit Matthias Schuppisser und Franco Cavallini, Game Solution, 2008
«Kunsthausspiel»
Hans Ruedi Weber, in Zusammenarbeit mit Matthias Schuppisser und Franco Cavallini, Game Solution, 2008