http://www.kunsthaus.ch/de/kunstvermittlung/vorschulkinder/fruehpaedagogik/?redirect_url=title%25253DMember

Kunsthaus Zürich

Frühpädagogik

Potenziale entfalten
Drei- bis Fünfjährige eignen sich die Welt forschend und mit allen Sinnen an. Die mehrteiligen Angebote für unsere jüngsten Besucherinnen und Besucher sind auf spielerische und offene kreative Prozesse ausgerichtet. Sie verknüpfen die alltäglichen Erfahrungen der Kinder mit künstlerischen Themen, verschiedenste Ausdrucksformen werden angeregt und die Sprachlust wird gefördert. In der Werkstatt stehen die Interessen der Kinder, das gestalterische Vorgehen, die Freude am Tun und Erleben und nicht ein bestimmtes Ergebnis im Zentrum.

Bildungsraum Museum
Selbstverständlich gibt es andere Lernorte, die für Kinder ebenso wertvoll sind – der Alltag als Lehrmeister allen voran. Kunstwerke sind Teil eines kulturellen Alltags und bieten eine einmalige Gelegenheit, die Sinne auf besondere Weise zu aktivieren. Sie können in einer technisierten und von digitalen Medien geprägten Umwelt verlangsamte Sehprozesse anregen, die Persönlichkeitsentwicklung, die Sinnbildung und die körperliche Wahrnehmung bei Kindern ab drei Jahren fördern.

Pionierarbeit
Das Kunsthaus Zürich verbindet seit sieben Jahren museale Bildungsarbeit mit aktuellen frühpädagogischen Ansätzen und orientiert sich dabei am Orientierungsrahmen für frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung in der Schweiz.
(Mehr Info oder downloaden: www.orientierungsrahmen.ch)

Mit Kindern ab 3 Jahren, der Kita oder der Spielgruppe ins Kunsthaus?
Informationen, Anmeldung und Preise: kunstvermittlung@kunsthaus.ch

Kunst von Anfang an?
Fortbildung für Kita-Leiterinnen, Fachpersonal Betreuung Kleinkind, Spielgruppenleiterinnen

Was bringt Vorschulkindern die Beschäftigung mit Kunstwerken? Welche Förderbereiche kann die Kunstvermittlung abdecken? Was ergibt Sinn in der Praxis? Wie in der Kindertagesstätte Kunstprojekte planen? Das Kunsthaus teilt gerne die langjährigen Erfahrungen, die es mit drei- bis fünfjährigen Museumsbesuchern in der Kunstwerkstatt macht.

Informationen, Termine und Preise: kunstvermittlung@kunsthaus.ch

Foto: Barbara Brandt
Foto: Barbara Brandt