http://www.kunsthaus.ch/de/sammlung/gemaelde-und-skulpturen/alte-meister/italienische-barockmalerei/?redirect_url=title%3Dspec

Kunsthaus Zürich

Italienische Barockmalerei

Einer holländischen Kunsthandelsfamilie entstammend und in London, den USA und später in Zürich tätig, trug David Maurits Koetser wesentlich zur Aufwertung der lange verkannten italienischen Barockmalerei bei: Ihm verdankt das Kunsthaus eine Gruppe erstklassiger Gallery Pictures aus dieser interessanten Epoche, wie man sie sonst nur in alten fürstlichen Galerien findet. Domenichinos Gemälde mit der Taufe Christi, seine erste grosse Landschaft, ist von fundamentaler Bedeutung für die Ausbildung der idealen Landschaftsmalerei. Deren volle Reife vertritt hier die erste Fassung der Pastorale mit dem Konstantinsbogen von Claude Lorrain.

Domenichino (1581–1641)
Landschaft mit der Taufe Christi, um 1603
Öl auf Leinwand. 122 x 170 cm
Stiftung Betty und David M. Koetser, 1988
Domenichino (1581–1641)
Landschaft mit der Taufe Christi, um 1603
Öl auf Leinwand. 122 x 170 cm
Stiftung Betty und David M. Koetser, 1988