http://www.kunsthaus.ch/de/sammlung/restaurierung/beispiele-aus-der-praxis/robert-delaunay/technischer-bildaufbau/technischer-bildaufbau-ueberzug/?redirect_url=title%3dNou

Kunsthaus Zürich

Technischer Bildaufbau

In den Vertiefungen des breiten Craquelés sowie auf einer der gelben Farbflächen ist ein milchig-weisser Film zu erkennen. Die darunterliegende Farbe ist extrem porös. Es handelt sich hierbei um früher eingebrachtes Festigungsmittel (Polyvenylacetat = Weissleim). Dieses Bindemittel spaltet mit der Zeit Säure ab und führt damit zur Versprödung der Farbschicht. Der dadurch entstandene Schaden ist nicht mehr zu beheben.
In den Vertiefungen des breiten Craquelés sowie auf einer der gelben Farbflächen ist ein milchig-weisser Film zu erkennen. Die darunterliegende Farbe ist extrem porös. Es handelt sich hierbei um früher eingebrachtes Festigungsmittel (Polyvenylacetat = Weissleim). Dieses Bindemittel spaltet mit der Zeit Säure ab und führt damit zur Versprödung der Farbschicht. Der dadurch entstandene Schaden ist nicht mehr zu beheben.