Workshop

Early Birds: Natur-Reflektionen

Kultur hautnah
Workshop
Agenda_rechts_Workshop_Minjolle.png
© Caroline Minjolle

Die Ausstellung «Earth Beats» ist ein künstlerisches Plädoyer zum Schutz der Erde und ihrer natürlichen Ressourcen, erwachsen aus der Dringlichkeit der Gegenwart. Die Natur ist über die Landschaftsmalerei fest in der Kunstgeschichte verankert. Doch was sehen wir im Gemälde einer Moorlandschaft von Robert Zünd, was er nicht sah? Und schätzen wir den dokumentarischen Wert einer farbigen Gletschermalerei aus der Zeit vor der Fotografie?

Wir werfen einen etwas anderen Blick auf diese Werke der Kunst und diskutieren das sich ändernde Verhältnis des Menschen zur Natur. Mit Eveline Schüep (Kunsthaus Zürich) und Annemarie Brennwald (Wildnispark Zürich).