Event

Erhaltung und Digitalisierung von Videokunst

Podiumsdiskussion
Event
AgendaRechts_Podiumsdiskussion-Video.png
Deformiertes Band einer U-matic S Kassette

Zum Welttag des audiovisuellen Erbes diskutieren die Künstlerinnen Elodie Pong und Muda Mathis mit den Expertinnen Agathe Jarczyk (Atelier für Videokonservierung Bern) und Mirjam Varadinis (Kuratorin der Videosammlung, Kunsthaus Zürich) Probleme, Perspektiven und Positionen der Erhaltung und Digitalisierung von Videokunst. Moderiert wird die Veranstaltung von Kerstin Mürer (Leiterin Restaurierung, Kunsthaus Zürich).

Veranstaltung im Rahmen der Sammlungs-Präsentation «Videokunst gestern, heute und morgen». Vom 19. September bis zum 3. November werden im Erdgeschoss der Sammlung Ergebnisse aus einem Projekt zur Videorestaurierung und Digitalisierung präsentiert.

  • Sammlung EG Müller
  • Keine Anmeldung, kein Vorverkauf.
  • Kosten: CHF 10.- / CHF 8.- (ermässigt und Mitglieder)