Führung

Landschaften – Orte der Malerei

Der ideale Einstieg in die Ausstellung
Führung
Agenda_rechts_Fuehrung_6_Minjolle.png
© Caroline Minjolle

Wollen Sie mehr über Künstler, Werke oder geschichtliche Hintergründe erfahren? Unsere öffentliche Führung bietet den idealen Einstieg in die Ausstellung «Landschaften – Orte der Malerei».

Vom 17. Juli bis 8. November 2020 präsentiert das Kunsthaus Zürich ein spektakuläres Panorama der Landschaftsmalerei. Gezeigt werden rund 60 Spitzenwerke der Sammlung von 1500 bis 1800 aus Flandern, Holland und Italien. Zu den Künstlern zählen u. a. Joachim Patenier, Hendrick Avercamp, Jan van Goyen, Jacob van Ruisdael, Claude Lorrain, Domenichino und Bernardo Bellotto. Mit Sabina Gmür.

  • Treffpunkt «Führungen»
  • Mit FM-Gruppenführungssystem. Für Personen mit Hörminderungen geeignet.
  • Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung erforderlich.
  • Kosten: Ausstellungsticket + CHF 6.– / 4.– (Mitglieder)