Event

2. Neujahrskonzert im Chipperfield-Bau

Schweizer Orchestermusik mit dem «Swiss Orchestra»
Event
Agenda-rechts_Highlights_Chipperfield_Eingangshalle_Haller.jpg
Foto: Juliet Haller, Amt für Städtebau, Zürich

Traumhaft, überraschend, klangbildstark und virtuos startet das Swiss Orchestra ins neue Jahr 2023 und entführt Sie in die Zeit der Jahrhundertwende, die mal als «Fin de Siècle», mal als «Dekadenz», mal als «Edwardian Age» – oder als «Belle Époque» bezeichnet wird.

Die Musik dieser «schönen», vom kulturellen Aufschwung geprägten Zeit steht im Fokus des Neujahrskonzerts. Neben berühmten Highlights werden wiederum Schweizer Trouvaillen dieser Epoche wiedererlebbar. Gustav Mahlers populäres «Adagietto», Camille Saint-Saëns symphonische Dichtung «Danse macabre» oder Richard Strauss‘ Liebeslied «Morgen» sind ebenso zu hören, wie neuentdeckte Werke der Schweizer Komponisten Hans Huber und Joseph Lauber.

  • Ort: Chipperfield-Bau, Festsaal
  • Kosten: (Kat. 1 / 2): 75 / 60 CHF
    ZKG-Mitglieder (Kat. 1 / 2): 60 / 50 CHF
    Schüler, Studierende und Auszubildende bis 30 Jahre sowie Kulturlegi-Inhaber: 20 CHF
  • Online-Verkauf. Restkarten an der Abendkasse.
    Tickets und Programm