Führung

Niki de Saint Phalle

Der ideale Einstieg in die Ausstellung
Führung
Agenda_rechts_Fuehrung_3_Minjolle.png
© Caroline Minjolle

Wollen Sie mehr über das Werk der aussergewöhnlichen Künstlerpersönlichkeit Niki de Saint Phalle (1930 – 2022) erfahren? Unsere öffentliche Führung bietet den idealen Einstieg in die Ausstellung «Niki de Saint Phalle. Die Retrospektive».

Das breite Spektrum der Tätigkeit von Niki de Saint Phalle zeigt sich in Malerei und Zeichnung, in den Assemblagen, Aktionen und grossformatigen Skulpturen, aber auch im Theater, Film und in der Architektur.

Die Werke reflektieren ihre persönliche Gefühlsverarbeitung wie auch ihre kritische Haltung gegenüber etablierten Rollenbilder. Bis heute zeugt das künstlerische Schaffen von Niki de Saint Phalle von einer aktuellen Brisanz bezüglich der Auseinandersetzung mit sozialen und politischen Themen. Mit rund 150 Exponaten erleben sie ein buntes, vielseitige Sehvergnügen für alle Generationen.

  • Ort: Moser-Bau, Treffpunkt «Öffentliche Führungen»
  • Kosten: Eintrittsticket + CHF 6.– / 4.– (Mitglieder)
  • Mit FM-Gruppenführungssystem. Für Personen mit Hörminderungen geeignet.
  • Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung erforderlich.

--

Abbildung oben:
Leonardo Bezzola, Niki de Saint Phalle, Luzern, 1969, Silbergelatineabzug, 31,7 x 31,8 cm, Kunsthaus Zürich, 2009, Foto © Nachlass Leonardo Bezzola, Werk © 2022 Niki Charitable Art Foundation, All rights reserved / ProLitteris, Zurich