Führung

ABGESAGT: Ottilie W. Roederstein

Der ideale Einstieg in die Ausstellung
Führung
Agenda_rechts_Fuehrung_3_Minjolle.png
© Caroline Minjolle

Wollen Sie mehr über die Künstlerin, ihre Werke oder geschichtliche Hintergründe erfahren? Unsere öffentliche Führung bietet den idealen Einstieg in die Ausstellung «Ottilie W. Roederstein».

Die Schweizer Malerin Ottilie W. Roederstein (1859 – 1937) genoss zu Lebzeiten international grosse Anerkennung, geriet jedoch fast unmittelbar nach ihrem Tod in Vergessenheit.

Vom 18. Dezember 2020 bis 5. April 2021 präsentiert das Kunsthaus Zürich mit rund 60 Werken die erste monografische Werkschau in der Schweiz seit über 80 Jahren, die das stilistisch vielfältige Œuvre der Künstlerin wieder einem breiten Publikum zugänglich macht. Mit Marion Bernauer.

  • Treffpunkt «Führungen»
  • Mit FM-Gruppenführungssystem. Für Personen mit Hörminderungen geeignet.
  • Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung erforderlich.
  • Kosten: Ausstellungsticket + CHF 6.– / 4.– (Mitglieder)

--

Abbildung oben:

Ottilie W. Roederstein, Selbstbildnis, 1917, Kunsthaus Zürich, Vereinigung Zürcher Kunstfreunde, 1917