Vortrag

Was auf dem Spiel steht

Talk mit Expert:innen
Vortrag
Agenda_rechts_EarthBeats_WasaufdemSpielsteht_19.8.21.png
Garten der Kunst, Kunsthaus Zürich, © Kunsthaus Zürich, Franca Candrian

Diese Gesprächsrunde macht den Auftakt der Earth Talks und wirft den Blick auf globale Zusammenhänge. Expert:innen aus Wissenschaft und Politik diskutieren aus ihrer Perspektive zu den Fragen des Klimawandels und zur Dringlichkeit des Handelns. Wie können wissenschaftliche Erkenntnisse zur Umsetzung von Massnahmen auf politischer Ebene führen? Wo liegen erfolgsversprechende Innovationspotenziale? Welche Bedeutung spielt die internationale Vernetzung? Die Klimajugend nimmt hier eine wichtige Position ein.

Mit Philipp Blom (Historiker und Bestsellerautor, Wien), Hanna Fischer (Klimaschutzaktivistin, Zürich), Matthias Bachmann (Klimafinanzierung, EDA/DEZA), Philipp Furler (ETH-Ingenieur und CTO Synhelion, Lugano), moderiert von Marguerite Meyer (Journalistin).

Diese Veranstaltung wird live gestreamt und danach als Replay auf dem Youtube-Kanal des Kunsthaus Zürich verfügbar sein.

  • Ort: Chipperfield-Bau, Garten der Kunst (bei Schlechtwetter im Festsaal)
  • Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung erforderlich.
  • Kosten: CHF 15.– / CHF 10.– (ermässigt und Mitglieder)

--

Abbildung oben:
William Anders, Erster von Menschen gesehener Erdaufgang, Apollo 8, Dezember 1968, Chromogener Vintage-Druck auf faserbasiertem Kodak-Papier, 20,3 x 25,4 cm, Foto: William Anders, NASA AS8-14-2383