Giovanni Benedetto Castiglione war ein italienischer Zeichner und wegweisender Experimentator im Bereich der Druckgrafik, der seine Kompositionen mit einer atemberaubenden Lässigkeit auf Papier brachte. Dieser innovative Meister, der mit seinen Grafiken Rembrandt nacheiferte, erfand im 17. Jahrhundert die Monotypie. Seine malerischen Ölpinselzeichnungen waren eine eminente Inspirationsquelle für nachfolgende Künstler. Zu sehen sind selten gezeigte Werke aus zahlreichen europäischen Sammlungen.

Ihre Vorteile beim Onlinekauf

  • Weltweit jederzeit Tickets kaufen
  • Planungssicherheit bei limitierter Platzzahl
  • Schnelles Handling an der Museumskasse