Führung

Barbara Visser – Alreadymade

Der ideale Einstieg in die Ausstellung
Führung

Die Künstlerin Barbara Visser (*1966) widmet Ihre Filminstallation «Alreadymade» der in Vergessenheit geratenen schillernden Dada-Künstlerin Elsa von Freytag-Loringhoven (1874–1924). Nach kursierenden Gerüchten ist die «Dada-Baroness» die eigentliche Schöpferin von «Fountain» – ein Urinal, das 1917 zum Kunstwerk erklärt wurde, und heute als wohl bekanntestes konzeptionelles Werk des 20. Jahrhunderts gilt. Die Autorschaft des «Ready-mades» hat Marcel Duchamp für sich in Anspruch genommen.

Vissers Filminstallation entstand aus einem Dokumentarfilm, den die Künstlerin 2023 realisierte. Die Umsetzung im Kunsthaus wird zum Krimi, der der Suche nach der Wahrheit nachgeht. «Fountain» ist dabei Ausgangslage für Fragen nach Autorschaft und Originalität sowie der Erforschung der Grenze zwischen Echtem und Gefälschtem.

Ort
Moser-Bau, Treffpunkt «Führungen»
Info
Mit FM-Gruppenführungssystem. Für Personen mit Hörminderungen geeignet. Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung erforderlich.
Preis

ErwachseneCHF30.00

ErmässigtCHF23.00

MitgliederCHF4.00

Mitglieder PLUS/KunstfreundeCHF1.00

Aufpreis Führung (gültig mit Eintrittsticket)CHF6.00

Freie Plätze
30