Führung

Kiki Kogelnik. Retrospektive

Der ideale Einstieg in die Ausstellung
Führung

Für die erste Retrospektive der europäischen Pop Art Künstlerin, Kiki Kogelnik, in der Schweiz, sind im Kunsthaus Zürich rund 150 Werke aus vier Jahrzehnten zu sehen. Bereits früh galt die Künstlerin als Visionärin und nahm Themen in ihrem Werk auf, welche heute aktueller denn je sind: Von Genderfragen und sexuellen Identitäten, über medizinische Diagnostik bis hin zur Robotik.

Die Künstlerin experimentierte mit unterschiedlichen Techniken und Materialien sowie Collage, Airbrush, Vinyl, Keramik und später auch Glas. Die Ausstellung zeigt die kunsthistorische Bedeutung dieser Pionierin, die sich souverän zwischen bekannten Zeitgenossinnen und Zeitgenossen wie Niki de Saint Phalle, Andy Warhol und Roy Lichtenstein bewegte.

Ort
Chipperfield-Bau, Helpdesk
Info
Mit FM-Gruppenführungssystem. Für Personen mit Hörminderungen geeignet. Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung erforderlich.
Preis

ErwachseneCHF30.00

ErmässigtCHF23.00

MitgliederCHF4.00

Mitglieder PLUS/KunstfreundeCHF1.00

Aufpreis Führung (gültig mit Eintrittsticket)CHF6.00

Freie Plätze
29