1_5_0_Schulen_Contentbilder_970x727_zelt.png

Führung, Workshop oder eigenständiger Besuch?

Wir freuen uns über Ihren Besuch und heissen Sie schon jetzt herzlich willkommen! Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung 14 Tage vor dem gewünschten Termin erforderlich.

Anmeldung

info@kunsthaus.ch
+41 44 253 84 84

Angebote in der Sammlung

Wählen Sie das passende Angebot aus und buchen Sie diese unter Angabe des Titels per E-Mail.

sibyl.kraft@kunsthaus.ch

Unsere Angebote für Schulklassen beinhalten dialogische Führungen zu ausgewählten Werken der Sammlung. Dazu können gestalterische Arbeiten im Atelier gebucht werden.

Inhalt und Methode richten sich nach den jeweiligen Schultypen sowie den Interessen und der Entwicklungsstufe der Schülerinnen und Schüler. Entdecken Sie unsere Themen für alle Schulstufen – für jede Altersstufe das passende Angebot.

Alle Angebote auf einen Blick (PDF)

Kunst im Ohr – die App von Schülern für Schüler

Kunst im Ohr gratis herunterladen

Im Appstore (iOS)

Für alle, die kein eigenes Smartphone haben, gibt es Geräte mit der App kostenlos an der Kasse des Kunsthauses zum Ausleihen (begrenzte Stückzahl). Auf Voranmeldung.

Einsichten zum Thema Zeit

Die App beinhaltet einen thematischen Audioguide zur Sammlung des Kunsthauses. Empfohlen für Schulklassen ab dem 7. Schuljahr sowie Kantons- und Berufsschulen.

Musikeinlagen, Hörspiele, Lyrik und Texte zeigen den Blick der Jugendlichen auf zehn ausgewählte Werke und ermöglichen facettenreiche Einsichten zum Thema Zeit. Die Dauer des Rundgangs beträgt zwischen eineinhalb und zwei Stunden.

Ein Projekt des Kunsthaus Zürich mit der Klasse 3b des Liceo Artistico in Zusammenarbeit mit dem «Festival Blickfelder – Künste für ein junges Publikum», eine Veranstaltung der Bildungsdirektion Kanton Zürich.

Trailer auf Youtube ansehen

1_5_0_Schulen_Contentbilder_970x727_baertiger.png

Aus- und Weiterbildung

Veranstaltungen für Lehrerinnen, Lehrer und pädagogische Schulen dienen der persönlichen Weiterbildung, ermöglichen gemeinsame Erlebnisse in der Klasse oder im Kollegium und geben Einblick in die Methoden der Kunstvermittlung.

Kommende Veranstaltungen

Mittwoch, 4. September 2019, 16.30 Uhr
Lehrereinführung Matisse – Metamorphosen

Unsere Einführungen in die Ausstellungen für Lehrerinnen und Lehrer zeigen, welche Themen anhand der ausgestellten Werke mit Schulklassen unterschiedlicher Stufen bearbeitet werden können. Bitte geben Sie bei der Anmeldung die Schulstufe an.

Beratung & Anmeldung

kunstvermittlung@kunsthaus.ch
+41 44 253 84 06 (Mo–Fr 9–12 Uhr)

Kunst von Anfang an?

Persönlichkeitsentwicklung, die Sinnbildung und die körperliche Wahrnehmung bei Kindern fördern. Unsere Angebote für drei- bis fünfjährige Besucherinnen und Besucher sind auf spielerische und offene kreative Prozesse ausgerichtet. Sie verknüpfen die alltäglichen Erfahrungen der Kinder mit künstlerischen Themen. Im Atelier stehen die Interessen der Kinder, das gestalterische Vorgehen, die Freude am Tun und Erleben im Zentrum.

Wir bieten auch Fortbildungen im Bereich der Frühpädagogik für Kita-Leiter und Leiterinnen, Fachpersonal Betreuung Kleinkind und Spielgruppenleiterinnen an.

« Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, wie man ein Künstler bleibt, wenn man größer wird. » — Pablo Picasso

Was bringt Vorschulkindern die Beschäftigung mit Kunstwerken? Welche Förderbereiche kann die Kunstvermittlung abdecken? Was ergibt Sinn in der Praxis? Wie in der Kindertagesstätte Kunstprojekte planen? Das Kunsthaus teilt gerne die langjährigen Erfahrungen, die es mit drei- bis fünfjährigen Museumsbesuchern in der Kunstwerkstatt macht.